Auch Rihanna mit eigenem Parfüm

Sängerin Rihanna folgt dem Vorbild vieler anderer Stars aus der Musikbranche und bringt ihr erstes eigenes Parfüm heraus. Der Duft soll den Namen „Reb’l Fleur“ tragen. „Meine Großmutter in Barbados nannte mich immer ihre `Rebel Flower`“. Dies erklärte Rihanna im US-Magazin „People“. Rihanna will nach eigener Aussage mit dem Parfüm, das in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Parlux entwickelt wurde, sowohl ihre Wurzeln in Barbados als auch ihr Leben in New York und Los Angeles widerspiegeln. Die Sängerin stellt bereits mehrere Rekorde in den deutschen und armerikanischen Charts auf. Im vergangenen November erschien bereits Rihannas fünftes Album, das den Namen „Loud“ trägt. Der Durchbruch gelang der Sängerin im Jahr 2005 mit ihrem Debütalbum „Music of the Sun“. Bereits im November 2008 hatte sie gleichzeitig acht Songs in den Top 100 Charts. Zuvor gelang dies nur Shania Twain. Auch einen weiteren Rekord stellte Rihanna bereits auf. Mit 100 Wochen ununterbrochen in der deutschen Hitparade vertreten zu sein, platziert sie sich mit der Dauerpräsenz hinter Michael Jackson und den Backstreet Boys.

Mit dts