Miss Piggy und Kermit trennen sich

https://www.flickr.com/photos/rosshawkes/5535955078

Für viele Fans klingt das wie ein Schock: Miss Peggy und Kermit der Frosch haben sich getrennt. Über Twitter und Facebook teilten beide das Ende ihrer Liebesbeziehung mit. „Nach vorsichtigen Überlegungen, überlegten Betrachtungen und beträchtlichen Kabbeleien haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, unsere romantische Beziehung zu beenden“.

Allerdings werden die beiden weiter zusammenarbeiten. Der US-Sender ABC hatte vor einigen Monaten angekündigt, die Muppets ab Herbst diesen Jahres wieder ausstrahlen zu wollen. Kermit und Miss Peggy werden darin weiter professionell zusammenarbeiten.

Im privaten Bereich, so teilten die beiden mit, würden sie sich jetzt auch mit anderen Leuten verabreden – mit „Schweinen, Fröschen und anderen“. „Das ist unsere einzige Stellungnahme zu dieser Privatangelegenheit… es sei denn, wir bekommen das richtige Angebot“, so teilten Kermit und Miss Piggy mit.

Bereits im Juni hatte Kermit seine damalige Partnerin unterstützt, als sie in New York den renommierten Frauenrechtspreis First Award des Sackler-Zentrums für feministische Kunst verliehen bekam. Jedoch äußerte er sich schon damals der Presse gegenüber, dass die Beziehung der beiden nicht immer einfach sei. „Im Moment sind wir ok, glaube ich, aber das muss ich jede Stunde neu checken. Wir hatten einige Krisen, eigentlich war es eine einzige Krise, seit wir uns kennengelernt haben.“

Die Trennung wird als guter Coup der neuen Muppets-Folgen angesehen. Eventuell steht ja dann noch ein Revival ihrer Beziehung aus.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close